Tradition seit 1935

Fahrzeugbeschriftung, Voll- und Teilfolierung, Lichtwerbeanlagen, Schilder, Fahnen: Im Portfolio des Traditionsunternehmens Brunne finden sich alle Möglichkeiten der Werbetechnik. Dabei kommt hier vom Entwurf und dem Anbringen der Folien bis hin zur Wartung und Reparatur der Werbeanlagen wirklich alles aus einer Hand. Die Erfolgsgeschichte der Firma beginnt bereits 1935 mit dem von Erwin Brunne gegründeten Malerei- und Lackierbetrieb Brunne & Söhne. Einige Jahrzehnte später kommen nach der Übernahme des Betriebs durch die drei Söhne des Firmengründers die Bereiche Schildermalerei, Fahrzeugbeschriftung und Siebdruck hinzu.

Dagny Brunne:
Firmeninhaberin
und Car-Wrapping-Queen

2008 vollzieht sich schließlich ein weiterer Generationenwechsel: mit Siebdruckmeisterin Dagny Brunne an der Spitze geht Brunne Werbetechnik jetzt neue Wege. Sie setzt den Fokus zunehmend auf den Digitaldruck, Werbe- und Folientechnik und gliedert die Lackiererei aus dem Unternehmen aus. Heute arbeiten sechs Mitarbeiter an Geräten der neuesten Generation: Neben einem Digitaldrucker für Großformate, dem Schneidplotter und dem Profi-Laminiergerät gehört nun auch ein RollsRoller®, den die Inhaberin als Drittplatzierte beim European Car Wrapping Contest gewonnen hat, zum Maschinenpark. Der hohe Anspruch an die Arbeit ist trotz aller Veränderungen übrigens geblieben: Brunne Werbetechnik liefert Top-Qualität. Immer. Mit weniger gibt sich hier keiner zufrieden.